Archiv

02.08.2013
Alexander König bei Frühstückstreffen der Senioren-Union
„Mein wichtigstes Anliegen ist es, unsere Jungen in der Region zu halten oder zur Rückkehr zu bewegen“, machte CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König beim Frühstückstreff der Senioren Union (SEN) Berger Winkel deutlich.
Beste Stimmung beim Frühstück mit der Senioren-Union: Alexander König mit der Vorsitzenden Edit Wurzbacher.
Die Senioren treffen sich regelmäßig alle sechs Wochen zum gemütlichen Beisammensein und Meinungsaustausch im Berger Autohof und laden sich dazu auch oft Gäste ein, die über aktuelle Themen informieren. „Wegen der bevorstehenden Landtagswahlen suchen wir natürlich das Gespräch mit unserem Abgeordneten Alexander König und interessieren uns für seine Vorhaben in der nächsten Legislaturperiode“, so Edit Wurzbacher, die Vorsitzende der Berger Senioren Union. Einig waren sich die Frühstücksgäste und Alexander König, dass das Hofer Land noch viele Entfaltungspotenziale hat, die bisher noch nicht ausreichend ausgeschöpft wurden. „Wir müssen unsere Chancen nutzen und mit unseren Stärken offensiv bewerben“, forderte König die Anwesenden auf. Landtagsabgeordneter Alexander König machte deutlich, dass noch mehr attraktive Arbeitsplätze, zukunftsfähige Rahmenbedingungen für junge Familien und ein gutes Angebot an Infrastruktur, Bildung und Kultur. Viele der anwesenden Senioren wissen aus eigener Erfahrung, wie wertvoll es ist, die eigene Familie im Haus zu haben, sich gegenseitig zu unterstützen und vor allem auch eine positive Perspektive für die eigene Immobilie zu haben. „Wenn wir uns gemeinsame anstrengen, werden wir es auch schaffen, die Abwanderung zu stoppen und die Menschen und Unternehmen dafür zu begeistern, in unsere Region zu überzeugen“, ist CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König überzeugt. Der Senioren Union Berger Winkel dankte König für ihr Engagement für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger: „Ihr greift die richtigen Themen auf und bietet tolle Aktionen für unsere Senioren. Eure Aktivitäten sorgen für ein gutes Miteinander zwischen den Generationen“, lobte CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König die Arbeit der Senioren Union Berger Winkel.