Archiv

07.12.2012
57 Millionen Euro für Kommunen im Raum Hof
„Die Stadt Hof, der Landkreis Hof und die Städte und Gemeinden im Hofer Land erhalten im kommenden Jahr rund 57 Millionen Euro Schlüsselzuweisungen vom Freistaat Bayern“, informiert CSU-Landtagsabgeordneter Alexander König.
In diesem Jahr waren es rund 54 Millionen Euro Schlüsselzuweisungen. Bayernweit steigen die Zuweisungen für die Kommunen um 208 Millionen Euro auf insgesamt 2,9 Milliarden Euro. „Während die Grün-Rote Regierung in Baden-Württemberg die Leistungen für ihre Kommunen um 600 Millionen Euro kürzt, erweist sich Bayern als verlässlicher Partner der Landkreise, Städte und Gemeinden“, macht Alexander König deutlich. König betont außerdem, dass die Kommunen im Hofer Land sich insgesamt in einer guten finanziellen Situation befinden: „Mir ist bewusst, dass es bei uns finanzstarke und schwächere Kommunen gibt. Die meisten Kommunen verfügen aber aufgrund solider Haushaltsführung über einen ausgeglichenen Haushalt und können in die Zukunft investieren“, so Landtagsabgeordneter Alexander König.
Über die Schlüsselzuweisungen werden die Kommunen an den Steuereinnahmen des Freistaats beteiligt. Grundlage für die Zuweisung sind die Steuereinnahmen der betreffenden Kommune aus dem Jahr 2011. 
Im Einzelnen fließen für 2013 folgende Schlüsselzuweisungen:

Stadt Hof 20 703 076 Euro (2012: 20 018 064 Euro)
Landkreis Hof 14 248 544 Euro (13 825 608 Euro)
Bad Steben 879 684 Euro (876 964 Euro)
Berg 422 876 Euro (73 908 Euro)
Döhlau 891 184 Euro (610 304 Euro) 
Feilitzsch 1 009 972 Euro (932 160 Euro)
Geroldsgrün 987 232 Euro (724 900 Euro)
Helmbrechts 1 163 820 Euro (1 114 084 Euro)
Issigau 349 776 Euro (293 392 Euro)
Köditz 588 592 Euro (500 380 Euro)
Konradsreuth 513 076 Euro (288 056 Euro)
Leupoldsgrün 278 792 Euro (193 372 Euro)
Lichtenberg 587 056 Euro (439 656 Euro)
Münchberg 3 014 124 Euro (2 991 780 Euro)
Naila 685 712 Euro (1 310 980 Euro)
Oberkotzau 1 694 868 Euro (796 100 Euro)
Regnitzlosau 848 620 Euro (708 300 Euro)
Rehau 726 956 Euro (516 352 Euro)
Schauenstein 600 564 Euro (689 456 Euro)
Schwarzenbach/ S. 658 560 Euro (934 124 Euro)
Schwarzenbach/ W. 1 949 112 Euro (1 954 344 Euro)
Selbitz 1 220 836 Euro (1 139 148 Euro)
Sparneck 628 184 Euro (717 200 Euro)
Stammbach 801 564 Euro (544 024 Euro)
Trogen 505 828 Euro (461 044 Euro)
Weißdorf 395 936 Euro (362 192 Euro)
Zell im Fichtelgebirge 907 324 Euro (799 356 Euro)

Die Gemeinde Töpen erhält wie in diesem Jahr keine Schlüsselzuweisung, ebenso wie die Gemeinde Gattendorf, die für 2012 2 688 Euro erhalten hatte.