MdL
Besuchen Sie uns auf https://www.alex-koenig.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

18.11.2019

Freistaat fördert den neuen Geh- und Radweg „Schönwald – Rehau“ mit 1,93 Millionen Euro

Abschnitt Sophienreuth-Schönwald im Rahmen des dritten Bauabschnitts Rehau/Eulenhammer


Der Hofer CSU-Landtagsabgeordnete Alexander König begrüßt es, dass der Freistaat Bayern den Neubau des Geh- und Radweges entlang der Staatsstraßen 2454 und 2192 zwischen Schönwald und Rehau auf der Grundlage eines Fördersatzes von 90 Prozent mit bis zu 1,93 Millionen Euro bezuschusst.


Diesen Betrag hat Dr. Hans Reichhart, Staatsminister für Wohnen, Bau und Verkehr, für den Abschnitt Sophienreuth-Schönwald im Rahmen des dritten Bauabschnitts Rehau/Eulenhammer in Aussicht gestellt. Alexander König: „Ich freue mich, dass der Freistaat das ehrgeizige Ziel der Landkreise Hof und Wunsiedel, das Radwegenetz noch besser zu erschließen, auch im Abschnitt Sophienreuth nachhaltig unterstützt.“ Wie aus einem Schreiben des Staatsministers hervorgeht, betragen die veranschlagten Gesamtkosten 2,16 Millionen Euro. Davon werden voraussichtlich 2,15 Millionen Euro zuwendungsfähig sein. „Das Fichtelgebirge bietet als Radregion sowohl für Freizeitradler als auch für anspruchsvollere Tourenbiker hervorragende Möglichkeiten. Mit dem Ausbau des Radwegenetzes wird unsere Infrastruktur vor Ort gestärkt“, sagt Landtagsabgeordneter Alexander König.