Aktuelles

01.06.2018
Einblick in den Alltag eines Landtagsabgeordneten
Wie sieht die politische Arbeit der Abgeordneten im Bayerischen Landtag aus? Was steht neben den Plenarsitzungen noch auch dem Programm? Diese und weitere Fragen beantwortete der Landtagsabgeordnete Alexander König beim Besuch seiner Gäste aus Stadt und Landkreis Hof, die er nach München eingeladen hatte, sehr gerne. Aktive Helfer der Rehauer und Hofer Tafel waren ebenso mitgekommen wie viele interessierte Bürger, von denen die Mehrzahl das allererste Mal das Maximilianeum besichtigen konnten.
Die Besuchergruppe mit dem CSU-Landtagsabgeordneten Alexander König im Bayerischen Landtag in München.

Die Besuchergruppe lernte die wichtigsten Fakten über den Bayerischen Landtag kennen und nutzte anschließend die Gelegenheit sich mit ihrem Landtagsabgeordneten der CSU im großen Plenarsaal auszutauschen. Aktuelle Regional-, Landes- und Bundespolitik waren Thema. Besonders interessant war es für die Gäste, als König von seiner vielfältigen Arbeit in München berichtete. Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Mitglied mehrerer Ausschüsse und Vorsitzender des Untersuchungsausschusses zum Verkauf der Wohnungsgesellschaft GBW aus dem Jahr 2013 sind die Tage stramm gefüllt mit Sitzungen, Verhandlungen, Gesprächen und weiteren Terminen.

Nach dem Besuch im Landtag und Zeit zur freien Verfügung trafen sich alle im bekannten Hofbräuhaus zum gemeinsamen Abendessen, bevor es wieder zurück in die oberfränkische Heimat ging.